KFZ-Versicherungen

KFZ-Versicherungen

Wie läuft eine KFZ Anmeldung ab? Hier ein kurzes Erklärvideo:

PKW-Versicherung (private Nutzung)

Eine KFZ-Haftpflichtversicherung ist aus folgendem Grund eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung für jeden Fahrzeughalter und jede Fahrzeughalterin in Österreich:

Als Autofahrer bist du generell in der Gefahr, Dritten einen Schaden zuzufügen.
Dabei ist der Leistungspflicht keine Schuld vorausgesetzt, eine Beteiligung am Schadensfall genügt.

Du kannst jedoch nicht nur den Schaden Dritter über deine Haftpflicht versichern lassen. Die Versicherung von Schäden am eigenen Auto ist gerade bei Neuwagen empfehlenswert, wahlweise über die Teilkasko- oder die Vollkaskoversicherung.

→ Jetzt vergleichen

Motorradversicherung

Ein Motorrad ist nicht nur ein schnelles und flexibles Fortbewegungsmittel.
Es steht auch für Lebenskultur, Luxus und Vergnügen. Die Eleganz eines Motorrads und die Rasanz der Beschleunigung stellen individuelle Werte dar, die die Anschaffungskosten bei weitem überwiegen.

Gleich wie ein Autofahrer bist du auch als Motorradpilotin in der Gefahr, Dritten einen Schaden zuzufügen. Eine Haftpflichtversicherung ist daher wie schon der Name sagt Pflicht, um im Schadensfall eine finanzielle Absicherung gegenüber Dritten zu besitzen.

Für besonders hochwertige Motorräder ist der zusätzliche Abschluss einer Teil- oder Vollkaskoversicherung empfehlenswert, da diese für Schäden am eigenen Motorrad aufkommt.

→ Jetzt vergleichen

Anhängerversicherung

anhaengerAls Besitzer eines PKW oder eines LKW benötigst du eventuell einen Anhänger, um schwere oder große Lasten zu transportieren. Dieser Zugewinn an Nutzen bedarf aber einer Haftpflichtversicherung, um dir im Schadensfall die finanzielle Last zu nehmen. Dasselbe gilt für Wohnwagen.

→ Jetzt vergleichen

Zugmaschinenversicherung

zugmaschine

Wenn du deine Zugmaschine auf öffentlichen Straßen benutzen möchtest, ist eine Haftpflichtversicherung zwingend notwendig, damit finanzielle Forderungen gegenüber Dritten erfüllt werden können.

Der Abschluss einer Teilkasko- bzw. bei besonders hochwertigen Zugmaschinen der Abschluss einer Vollkaskoversicherung ist empfehlenswert, da diese auch bei selbstverursachten Unfallschäden die Kosten am eigenen Fahrzeug decken.

→ Jetzt vergleichen

Facebook